Liebe Freunde, Partner und Kunden,    ­ ­    ­    ­ ­

wo es uns hin verschlagen hat, was wir geschafft haben, was wir vorhaben – unser aktueller Newsletter ist wieder randvoll gepackt mit Projekten, von denen wir Ihnen berichten möchten. Stolz sind wir z. B. auf unsere intensive Zusammenarbeit mit dem Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven, in die wir an dieser Stelle Einblicke geben. Vorfreude verspüren wir alle beim Gedanken an die Ausstellung zum Meta-Thema Mobilität »Der mobile Mensch« im Universum® Bremen. Auch bei diesem Projekt arbeiten wir mit unserem Ansatz »Beteiligung als Gestaltungsprinzip« – von der Entwicklung bis zum Besuchererlebnis. Wir bedanken uns für die tolle und inspirierende Zusammenarbeit der vielen Partner und sind gespannt auf die Reaktionen der Besucher*innen.

Viel Spaß beim Schmökern!

Mensch und Meer    ­ ­    ­    ­ ­

Als eines von acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft ist das Deutsche Schifffahrtsmuseum nicht nur das größte Museum für Schifffahrtsgeschichte in Deutschland, es leistet auch international einen entscheidenden Beitrag zur Forschung maritimer Fragestellungen gesamtgesellschaftlicher Relevanz. Mit »Mensch und Meer« widmet sich das Deutsche Schifffahrtsmuseum der Wechselbeziehung eben dieser und fragt nach den Folgen für unser Leben und unsere Umwelt.

weiterlesen

Perspektivwechsel für die Gestaltung der urbanen Mobilität in Bremen    ­ ­    ­    ­ ­

Fast 300.000 Menschen nutzen täglich Bus und Straßenbahn. Als Betreiberin und Entwicklerin des öffentlichen Personennahverkehrs gehört die BSAG schon heute zu den wesentlichen Gestaltenden moderner urbaner Mobilität in Bremen. Megatrends wie Urbanisierung, Digitalisierung und demografischer Wandel stellen Mobilitätskonzepte wie wir sie heute kennen auf den Prüfstand.

weiterlesen

Der mobile Mensch im Universum® ­

Ideen diskutiert. Konzept entwickelt. Modell gebaut. Mit großen Meilenstiefeln rücken wir dem Ausstellungsstart von »Der mobile Mensch« näher. Am 20. Juni 2019 wird die Erlebnisausstellung zur Zukunft der Mobilität im Universum® Bremen an den Start gehen.

weiterlesen

Szenografie Kolloquium 2019: Zukunft gestalten

­ Ende Januar 2019, Dortmund, die DASA Arbeitswelt Ausstellung: Wir sind beim Szenografie Kolloquium, dem jährlichen Treffen und Austausch der internationalen Szenografie-Szene.

weiterlesen

Ein Jahr iD-Werkstatt Stuttgart ­

Vor ziemlich genau einem Jahr war es soweit: Unsere iD-Werkstatt am Stuttgarter Marienplatz öffnete ihre Türen. Gründe für den Schritt gab es viele, denn eine starke Verbindung zwischen GfG und der Kesselstadt bestand schon lange.

weiterlesen

»In Berlin ist EY ALTER erwachsen geworden.« ­

375.000 Besucherinnen und Besucher, drei Städte und vor allem: viele Erkenntnisse und neue Perspektiven auf das Thema demografischer Wandel und Chancen des Alters – so die erfolgreiche Bilanz von EY ALTER.

weiterlesen

Abpfiff: Abschied vom Fußball-Sammelalbum der Wilden Liga Bremen ­

Einen schöneren Rücktritt könnte es kaum geben: Das Wilde Liga Sammelalbum verabschiedet sich mit der stattlichen Summe von 8.802,40 Euro als Spende an »Ärzte ohne Grenzen«.

weiterlesen

Und das wird folgen:    ­ ­    ­    ­ ­

Wir bringen die Ausstellung  »Der mobile Mensch«  ins Universum ® – darüber wollen wir das ganze Jahr immer wieder berichten. Unser nächster Newsletter wird außerdem unsere Gestaltung der VTG-Zentrale Hamburg sowie des neuen  Karriereportals für Bremen zum Thema haben.

GfG / Gruppe für Gestaltung / Waller Stieg 1 / 28217 Bremen / T 0421.3 38 68 00
Zur Webseite / Kontakt: newsletter@gfg-id.info / 18.03.2019