AOK Innovationswerkstatt

Agiler Workspace für die Krankenkasse der Zukunft

  • Grafik im Raum
  • Innenarchitektur
  • Markenräume

Individuelle Versorgung, neue digitale Möglichkeiten der Kommunikation und Datenanalyse – es kommt Bewegung ins Gesundheitswesen. Gut, wenn eine Krankenkasse wie die AOK hier frühzeitig Weichen stellt und selbst an der Zukunft mitwirkt.

Die AOK Innovationswerkstatt Bremen Nord bietet ihren Teams dazu die besten Voraussetzungen. Mit kluger Zonierung und einem agilen, an verschiedene Arbeitssituationen anpassungsfähigem Raumkonzept haben wir einen Ort geschaffen, an dem es Spaß macht, sich auszutauschen und sich gemeinsam konzentriert der Zukunft zu widmen. Optimal, um hier in Projektteams für eine Entwicklungsphase zusammenzufinden, um danach wieder inspiriert in den Alltag zurückzukehren.

Im Austausch mit unserem Kunden haben wir die Anforderungen definiert und spezifiziert. Stehtische, Counterstühle und die Installation entsprechender Medientechnik sind die wesentlichen Ausstattungselemente im Co-Working Bereich. In zwei Workshopräumen sind Tische und Stühle nach Bedarf aufstellbar. Schrankoberflächen können gleichzeitig als Kreidetafeln verwendet werden. Weitere Medientechnik ist integriert in Raumteilern. Ein mit selbstgefertigten und rollbaren Sitzmöbeln ausgestatteter Empfangs- und Aufenthaltsraum fungiert als Herzstück und Treffpunkt.

Was braucht erfolgreiche Ideenentwicklung noch? Eine animierende Atmosphäre! Materialien, Farben, Licht, Akustik und Grafik im Raum heißen die Mitarbeitenden der AOK nicht nur willkommen sondern muntern unwillkürlich auf: Los geht’s zu den spannenden Zukunftsprojekten des Gesundheitswesens.

Die Neugestaltung der AOK Kundencenter finden sich hier.