AOK Kundencenter Bremen und Bremerhaven

AOK Kundencenter und Filialen

Neugestaltung in Bremen und Bremerhaven

  • Grafik Design
  • Innenarchitektur
  • Leit- & Orientierungssysteme
  • Markenräume

Die AOK räumt auf! Das zentrale Kundencenter der AOK Bremen / Bremerhaven ist in die Jahre gekommen – ein guter Anlass, uns mit der Neugestaltung der Räume zu beauftragen. Es entstand ein Raumkonzept, das Markenauftritt, Serviceangebot und Orientierung zu einem schlüssigen Gesamtbild formt.

Kundencenter Bremen

Das Kundencenter der AOK-Hauptgeschäftsstelle in Bremen sollte neu strukturiert werden. Gleich mehreren Anforderungen galt es zu entsprechen: Deutliche Trennung von Front- und Backoffice. Bessere Orientierung und Wegeführung für die Kunden der Krankenkasse. Großzügiger Empfang bei Einhaltung des Raumprogramms mit u. a. zahlreichen Arbeitsplätzen.

Wir zonierten den lichtdurchfluteten Erdgeschossraum in drei Ringe um ein zentrales Atrium herum: Von laut zu leise, von bewegt zu ruhig. Das für die AOK erstellte Farbkonzept setzt Akzente und unterstützt die Wegeführung, genau wie das Lichtkonzept. Insgesamt konnten wir mit einem modernen und frischen Auftritt den Serviceleitgedanken der AOK erfolgreich in den Raum übertragen.

Kundencenter Bremerhaven

Das neue Kundencenter der AOK in Bremerhaven ist eröffnet! Im siebenstöckigen Neubau des Architekturbüros Max Dudler haben wir eine offene, moderne und kundenorientierte Arbeits- und Servicewelt geschaffen. Das gemeinsam mit der AOK entwickelte Konzept wird auch hier konsequent fortgeführt: Offene Beratungs- und Arbeitssituationen erfüllen die hohen Anforderungen an Diskretion und Workflow.

Das Atrium mit dem großzügigen Wartebereich ist das Herzstück im Erdgeschoss. Die Serviceplätze sind um das Atrium angeordnet und bieten direkten Kontakt zum Kunden. Durch Deckensegel und akustisch wirksame Wandbilder, die mit eigens für die AOK Bremerhaven erstellten maritimen Illustrationen bedruckt sind, entsteht eine angenehme Raumakustik.

Servicefiliale in Bremen-Gröpelingen

Um in möglichst vielen Stadtteilen für ihre Kunden vor Ort zu sein, hat sich die AOK Bremen / Bremerhaven entschieden, auch im Stadtteil Gröpelingen eine Servicefiliale zu eröffnen. In nur sieben Monaten wurde der Umbau auf einer Fläche von ca. 440 qm bewerkstelligt.

Das Ergebnis ist eine farbenfrohe und freundliche Raumatmosphäre, die die Kunden bereits im Eingangsbereich erleben. Unterschiedliche Baumgrafiken schaffen im Warte- und Flurbereich eine zusätzliche Abwechslung in dem insgesamt sehr offen gehaltenen Raum.

Die Kundenberatung findet an der über Eck angeordneten Fensterfassade statt. Um Tageslichteinfall für alle Bereiche zu gewährleisten, wurden halbhohe Wände für die Trennung der Flächen eingeplant. Durch den zusätzlichen Einsatz von Trennwand-Paneelen aus Glas und Stoff wurden Diskretionszonen geschaffen, die für die Kunden klar erkennbar sind.

AOK Pflegezentrum am Wall

Das AOK Pflegezentrum in Bremen bietet in den Service- und Backofficebereichen wie auch im Callcenter einen neuen und aktivierenden Arbeitsraum. Gemäß dem Gesamtkonzept der AOK Bremen / Bremerhaven wurden sowohl die teamorientierten Raumstrukturen wie auch das Farb- und Materialkonzept in den neuen Räumen umgesetzt.

Das farbig gestaltete Treppenhaus verbindet die fünf Etagen und setzt gleichzeitig ein markantes Signal zum Außenraum. Dreh- und Angelpunkt im Gebäude ist die Orientierungsgrafik, die die Kunden zielsicher leitet. Die eigens entwickelten Piktogramme erleichtern die Kundenführung und helfen über Sprachbarrieren hinweg.