Die Verleihung des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2021 (Foto: DASP/Stephan Floss)

02. November 2021

Die SicherWerkstatt gewinnt Publikumspreis

Das Thema Arbeitssicherheit über eine interaktive Ausstellung erlebbar machen – was im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen seit einiger Zeit ein großer Erfolg ist, überzeugte jetzt auch die Fach-Community beim Deutschen Arbeitsschutzpreis.



Publikum als Jury beim Deutschen Arbeitsschutzpreis

Beim Deutschen Arbeitsschutzpreis werden alle zwei Jahre herausragende Projekte in der Arbeitssicherheit prämiert. Neben einer Fachjury wählt auch das Fachpublikum seinen Favoriten. Zur Wahl standen alle Nominierten auf der Shortlist für den Deutschen Arbeitsschutzpreis – das waren neben der SicherWerkstatt noch 12 weitere Projekte, die neue Lösungen für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz entwickelt haben. Insgesamt hatten sich 176 Projekte für den Award beworben.

GfG und Mercedes-Benz nahmen den Preis gemeinsam entgegen

Am 26 Oktober fand die Preisverleihung auf der Fachmesse Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Düsseldorf statt. GfG-Geschäftsführer Björn Voigt und Ingo Hartel, verantwortlich für Umwelt- und Arbeitsschutz im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen, bekamen die Auszeichnung von Preispatin Anne Janz, Staatssekretärin des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, überreicht. In der Würdigung hieß es: „Mit der SicherWerkstatt hat der Automobilhersteller Mercedes-Benz am Standort Sindelfingen Arbeitssicherheit einmal völlig neu gedacht.“

Mehr Infos zur Preisverleihung auf der Website zum Deutschen Arbeitsschutzpreis: https://deutscher-arbeitsschutzpreis.de/informationen-preisverleihung.html

Mit dem Publikumspreis des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2021 ausgezeichnet: Mercedes-Benz AG und GfG.
Alle Preisträger:innen gemeinsam mit den Laudator:innen und Moderatorin Corinna Lampadius (Foto: DASP/Stephan Floss)

Mit einem kurzen Video wurde die SicherWerkstatt beim Deutschen Arbeitsschutzpreis vorgestellt.



Teilen auf:  /  /  Pinterest / ­ XING / 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel