14. Juni 2016

Endlich ein Fußball-Sammelalbum!

Darauf hat die Wilde Liga Bremen gewartet: Das Sammelalbum für die Freizeitkicker steht kurz vor der Fertigstellung. Mehr als 540 Sticker auf 52 Seiten, rund ein Jahr Arbeit, Fotografie bei Sonne und Regen auf dem Platz – und alles für einen guten Zweck! Reservieren Sie sich eins der Alben und sammeln Sie mit für die »Ärzte ohne Grenzen«.



Die Wilde Liga Bremen ist eine lockere Sammlung von Mannschaften voller Fußballenthusiasten, die sich weder von fortgeschrittenem Alter noch von Trainingsdefiziten davon abhalten lassen, ihrem Hobby zu frönen – ohne die Verbindlichkeiten von Vereinen, dafür mit einem erklärten Hang zur Dritten Halbzeit. Seit mehr als 20 Jahren gibt es die Wilde Liga in Bremen mit wechselnden Teams. Bundesweit ist sie eine respektierte Größe und konnte 2016 zum wiederholten Mal die DAM Deutsche Alternative Meisterschaft in Bremen ausrichten. Unnötig zu erwähnen, dass auch der eine oder andere GfGler in der Wilden Liga kickt, konkret beim »SV Werber Bremen«, sozusagen die Mannschaft der Kreativbranche.

Weil eine solche Konstellation – Fußball, große Jungs und Design – geradezu nach einem klassischen Sammelalbum schreit, haben wir eins gemacht. Just for fun. Weil wir’s können. (Wenn wir gewusst hätten, wie viel Arbeit das am Ende wird, hätten wir den Mund vielleicht nicht so voll genommen …).

Alleine legt man so ein Ding allerdings nicht auf. Durch den glücklichen Umstand, dass die Idee eines Sammelalbums auch schon im Kommunikationsverband Wirtschaftsraum Bremen e.V. aufgeleuchtet war und der Vorstand sich ein sehr deutliches finanzielles Engagement vorstellen konnte, kam das Projekt in die Reichweite des Realistischen.

Ziel war es von vornherein, Alben und Sticker zu verkaufen und den Erlös zu hundert Prozent an einen guten Zweck zu spenden. Dafür musste die Druckproduktion im Vorfeld durch Unterstützer finanziert werden, und das ist uns gelungen. Ein herzliches »Danke« an dieser Stelle an alle Unternehmen und Gaststätten, die dazu beitragen!

Und nun befinden wir uns in der Schlussphase, kurz vor der Drucklegung. Die Bildbearbeitung und die Reinzeichnung laufen, die Überprüfung der Seiten offenbart die letzten noch offenen Baustellen und wie üblich gibt es immer noch ein Detail, das man noch hübscher, noch cooler machen kann.

Jetzt bestellen – und Gutes tun!

Wenn Sie für sich, Ihre Kinder oder für Ihre Kollegen eins oder mehrere dieser Sammelalben erwerben möchten, dann senden Sie Ihre Reservierung einfach an Stephan Kappen unter kappen@gfg-id.de.

Der Stückpreis pro Album beträgt 5 Euro, 50 Sticker kosten ebenfalls 5 Euro – selbstverständlich unsortiert und mit tauschfreundlichen Doubletten, wie man das so kennt. Mehr Sticker kosten mehr, rechnen Sie’s einfach aus. Der Erlös geht komplett an die »Ärzte ohne Grenzen«.

Nach der Veröffentlichung im Laufe des Sommers wird es dieses Wilde-Liga-Sammelalbum samt der Sticker in verschiedenen beteiligten Gastronomien und an weiteren Verkaufsstellen zu erwerben geben. Abendliche Tauschbörsen in den besagten Gaststätten wurden bereits in Aussicht gestellt. Infos dazu folgen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Falls Sie weitere Informationen haben möchten, kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns!

Daten zum Wilde-Liga-Sammelalbum:

52 Seiten
24 x 32 cm
über 540 Sticker

  • mit 17 Mannschaften (u.a. mit Interruptus Connection, Wadenbeißer, Azzurri di Brema u.v.m.)
  • mit Werder-Bremen-Paten
  • mit den Spielstätten der 3. Halbzeit

Preis pro Album: 5 Euro
Preis pro Sticker: 0,10 Euro
Alle Einnahmen gehen an »Ärzte ohne Grenzen«.



Teilen auf:  /  / Pinterest / Xing / 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel