Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Natur. Wert. Schätzen.

  • Ausstellungen und Szenografie
  • Grafik im Raum
  • Illustration

200 Jahre Schlossgarten in Oldenburg und die Vorstellung unbeeinflusster Natur stehen sich gegenüber und formulieren eine Frage an den Besucher: Was ist dir mehr wert: Natur- oder Kulturlandschaft?

Was wäre, wenn anstatt der gepflegten Parkanlage im Stil eines englischen Landschaftsgartens der ursprüngliche sumpfige Auwald erhalten geblieben wäre?

Die Ausstellung ermöglicht einen Vergleich der Lebensräume und stellt dabei die Frage nach dem Wert von Natur. In wandgroßen Suchbildern können zum Beispiel Wintergoldhähnchen, Breitflügelfledermaus, Tagpfauenauge und Prachtlibelle in ihren Habitaten gesucht und gefunden werden. Themeninseln laden den Besucher zur Beschäftigung im Detail ein. Die spielerische Aufbereitung der Inhalte bietet dem Besucher einen spannenden, entdeckungsreichen Ausstellungsrundgang.