Liebe Freunde, Partner und Kunden,

was macht eigentlich ein gelungenes Erscheinungsbild aus? Und wann zielt ein Corporate Design ins Herz? Lesen Sie dazu das Interview mit unserer Corporate-Design-Expertin Siena Jakobi.
Dazu zeigen wir Ihnen drei tolle Corporate-Design-Projekte, die wir in letzter Zeit umgesetzt haben – für einen Logistikverband, ein Stadtentwicklungsbüro und für die Bremer diakonische Kinder- und Jugendhilfe. So unterschiedlich diese drei Kunden sind, fielen auch unsere Lösungen aus.
er dann noch mehr erfahren möchte, kann nachlesen, weshalb beim letzten DASA-Szenografie-Kongress Geldscheine durch die Luft wirbelten und warum man diesen Monat unbedingt noch einen Abstecher ins Deutsche Schifffahrtsmuseum machen sollte. Und eine News in Sachen Werder gibt es auch noch.

Viel Spaß beim Lesen
wünscht die GfG

Siena Jakobi / Über Corporate Design

Ein gelungenes Corporate Design zielt nicht nur aufs Hirn, sondern auch aufs Herz, findet unsere Corporate-Design-Expertin Siena Jakobi. Im Interview verrät sie ihre Zutaten für ein Erscheinungsbild, das nachhaltig wirkt.

weiterlesen

Nomen est omen: Namensentwicklung und Corporate Design für die diakonische Kinder- und Jugendhilfe

Die diakonischen Kinder- und Jugendeinrichtungen Alten Eichen, St. Petri und Dikita sind in den vergangenen Jahren immer enger zusammengewachsen, organisieren ihre Kinder- und Jugendhilfe inzwischen unter einem Dach (jub) und haben bereits gemeinschaftlich ein Leitbild entwickelt. Was noch fehlte: ein gemeinsamer Name und ein einheitliches Corporate Design.

weiterlesen

Zwischen Tradition und Umbruch: Redesign für die Bundesvereinigung Logistik

Die visuelle Identität der Marke bewahren und gleichzeitig ein neues, modernes Erscheinungsbild schaffen, so lautete die Aufgabenstellung für das Redesign für die Bundesvereinigung Logistik (BVL).

weiterlesen

Ausstellung im DSM: Klimawandel und Meer ­

Großes Gemeinschaftsprojekt mit Beteiligung der GfG: Eine Ausstellung im Deutschen Schifffahrtsmuseum zeigt die Verbindung von Klimawandel und Meereswandel.

weiterlesen

Corporate Design für BPW Stadtplanung: Die Schönheit der Ordnung

Du machst einen total wichtigen Job, aber keiner draußen versteht ihn? So in etwa erging es dem Team der BPW Stadtplanung. Das neue Corporate Design und die neue Webseite machen das Anbot der Expert*innen nun greifbar.

weiterlesen

Die Bolzerei: Werders Fußball-Hotspot in der Überseestadt

Die Neugestaltung der Bolzerei von Werder Bremen ist für uns ein absolutes Herzensprojekt. Entsprechend groß war bei uns die Freude, als die Soccer- und Event-Location offiziell eröffnet wurde.

weiterlesen

Müssen Ausstellungen und Museen politischer sein?

Protestschilder an den Wänden, durch die Luft wirbelnde Geldscheine, ein Demonstrationszug in der Mittagspause – beim Szenografie-Kongress der DASA zum Thema „Politics“ ging's hoch her. Und wir waren mittendrin.

weiterlesen

Und das gibt's nächstes Mal:

Wir zeigen, dass wir nicht nur über Nachhaltigkeit reden, sondern gemeinsam mit unseren Kunden an konkreten Lösungen arbeiten, etwa im Bereich Klimaschutz oder Stadtentwicklung.

GfG / Gruppe für Gestaltung / Waller Stieg 1 / 28217 Bremen / T 0421.3 38 68 00
Zur Webseite / Kontakt: newsletter@gfg-id.info / 13.03.2020