Cover 20. Ausgabe Jahrbuch Universität Bremen Intro 20. Ausgabe Jahrbuch Universität Bremen Interview zu 20 Jahre Zukunft mit Ekkard Brinksmeier Interview zu 20 Jahre Zukunft mit Lutz Mädler Video Interview zu 20 Jahre Zukunft Video Interview zu 20 Jahre Zukunft

10. April 2018

20 Jahre "Jahrbuch der Universität Bremen"

Wie gestalten wir die Zukunft und wie verändern Zukunftsvisionen die Gegenwart? Seit 20 Jahren begleiten wir die Universität Bremen auf ihrem Weg ins Morgen.



Was zunächst als Chronik und Medium für Absolventinnen und Absolventen gedacht war, entwickelte sich bereits mit den ersten Ausgaben zu einem Blick in die Welt der Lehre und Forschung. Die Universität Bremen erarbeitet wichtige Grundlagen zur Gestaltung und dem Erhalt der Gesellschaft, für die Fortentwicklung von Technologien. Sie schafft Transfermöglichkeiten zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Von diesen Ergebnissen und Erfolgen wollten wir erzählen. Vor allem aber wollten wir wissen: Wer sind die Menschen, die Forschung und Lehre gestalten? Was bewegt sie, und warum vertiefen sie sich in kleinste Details? Geschichten aus dem Uni-Alltag gehörten daher neben den fachlichen Informationen ebenso dazu wie die Vorstellung und Motivation der Menschen, die diese charakterisieren.

20 Jahre später – und alles wie gehabt?

Zwei Jahrzehnte sind seit dem ersten Jahrbuch mittlerweile vergangen. Wie war das damals? Wo stand die Universität vor 20 Jahren und was machte die Forschungsbereiche damals aus? Haben die Jahre die Menschen seither verändert? Was haben sie 1997 über die Zukunft gedacht? Was haben sie von der Zukunft erwartet? Was war und ist ihnen wichtig? Wie war ihre berufliche Situation 1997, wie 2007 und wie ist sie heute? Welche persönlichen Erinnerungen bestimmen das Bild dieser zwei Jahrzehnte? Wir haben nachgefragt. Bei den Rektoren (drei Generationen), den Fakultäten (zwei Generationen), bei den Menschen, die Zukunft gestalten und Blickwinkel eröffnen. Ihre ganz eigenen Geschichten erzählen die ehemaligen Rektoren Wilfried Müller und Jürgen Timm zusammen mit Bernd Scholz-Reiter, amtierender Rektor der Universität Bremen. Professorinnen und Professoren erinnern sich, aber auch Menschen aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Sport und der Politik, namentlich Carsten Sieling, berichten.

20 Jahre Zukunft

In rund zwanzig Filminterviews und natürlich einem Jahrbuch, reisen wir durch 20 Jahre Zukunft und Universitätsgeschichte. Die Interview-Partnerinnen und -partner zeigen ihre Lieblingsorte auf dem Campus, erzählen von ihren Erinnerungen auf dem Uni-Boulevard, in der Cafeteria, in der Staats- und Universitätsbibliothek oder an der Haltestelle »Lise Meitner Straße«. Illustriert wurden ihre Aussagen mit kleinen Zeichnungen, die im Film um die Sprechenden herum das Gesagte bildlich sichtbar werden lassen und im Jahrbuch den Text begleiten. Zwei Dekaden Universitätsgeschichte lassen sich so noch einmal aus persönlichen Blickwinkeln erleben und auf ganz besondere Art Revue passieren.

20 Jahre Zukunft, zwei Jahrzehnte Erfahrung, tausend gute Ideen. Eine prozesshafte Beschäftigung, die uns als Gestalter herausfordert, motiviert und mit der Welt aus Lehre und Forschung eng verbindet.

https://www.uni-bremen.de/jahrbuch.html

(VE)



Teilen auf:   /   /  Pinterest /  Xing /