WPD Website Relaunch

Frischer Wind für die Energiebranche

Relaunch der WPD Website

  • Digitale Medien
  • Programmierung
  • Webentwicklung

wpd ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windparks an Land und auf See sowie von Solarprojekten. Als Zwei-Mann-Betrieb 1996 in Bremen gegründet, ist das Unternehmen gemeinsam mit der Windindustrie groß geworden. Es gestaltet heute maßgeblich den Umbau der Energieversorgung mit und trägt zum Schutz unseres Klimas bei.
Um neue Tätigkeitsfelder, wie Solartechnik, adäquat zu positionieren und damit diversen Zielgruppen gerecht werden zu können, Stand ein Relaunch der Unternehmenswebseite an. 
wpd war uns bereits zuvor aus der Zusammenarbeit für ihre vorherige Webseite ein guter Partner gewesen. Umso schöner und produktiver war es, zusammen einen Blick auf die gemeinsam
erarbeitete Webseite zu werfen und auszuloten, welche funktionierenden Aspekte erhaltenswert sind und welche es anzupassen galt.

Zur WPD-Webseite

Ich bin die Zielgruppe

Da die Zielgruppen der wpd vielfältiger geworden sind, und damit die Informationsarchitektur komplexer, ergab sich die Herausforderung alle Zielgruppen mitzunehmen. Hier sind wir unter Berücksichtigung von Prinzipien aus dem UX Design in die Konzeption gegangen und wechselten die Perspektive. Gemeinsam mit dem Team von wpd haben wir Zielgruppeninterviews geführt, um zu verstehen welche Anliegen die unterschiedlichen Nutzer mitbringen. Die Ansprache der Zielgruppen gelang durch die Gliederung zielgruppenspezifischer Inhalte in Themenbereiche und zusätzlich durch ein »Quick Links« auf der Startseite.
In enger Zusammenarbeit mit dem wpd Team wurde auch die Struktur der Webseite insgesamt genau angeschaut und punktuell angepasst. Die eher statische Homepage ist einer langen Startseite gewichen, um möglichst viele relevante Informationen in Kürze sichtbar zu machen. Dieser Ansatz sollte auch mobil ein möglichst nutzerfreundliches Erlebnis erzielen. Dem Wunsch nach einer vereinfachten, übersichtlichen Struktur sind wir so, durch eine direktere Zielführung und themenbezogene Links zu den Unterseiten, nachgegangen.

Eine übersichtliche Darstellung und schnelle Erreichbarkeit der zahlreichen Länderseiten war ebenfalls eine wichtige Aufgabe. Auch sollte den sehr unterschiedlichen Bedürfnissen der einzelnen Länder eine größere Flexibilität ermöglicht werden. Ein Baukastenprinzip, das unterschiedlichste Module bereithält und somit auch für andere Kulturen und deren Schriftzeichen funktioniert, war nötig und in Anbetracht der unterschiedlichen Inhaltsformate auch für die Hauptseite sinnvoll.

Konsistenter Einsatz des Corporate Designs

Die Grundlagen des Corporate Designs wurden beibehalten und teilweise verstärkt einbezogen. Wiedererkennung ist durch den bewussten aber frischen Umgang der CI Farben und auch die Typografie aus dem bestehenden Corporate Design gegeben. Die wechselnden Farbflächen strukturieren den Baukasten und geben den Modulen einen Rahmen. Die diagonalen Linien der alten Webseite nehmen im Redesign – mal dezent, mal prominent – die gesamte Horizontale ein. Mehr Dynamik kam nicht zuletzt auch durch den News-Bereich und die damit wechselnden, aktuellen Inhalte sowie durch einen prominenteren Einsatz von Videoinhalten zustande. Die Programmierung der Webseite hat das Team von wpd übernommen.